Neuer Leiter des Europe Direct in Kaiserslautern

Autor/in: Pressestelle

Marco Zettl tritt Nachfolge von Werner Rech anAm 3. Juli hat Marco Zettl seine Arbeit als neuer Leiter des Europe Direct Kaiserslautern und als städtischer Europabeauftragter aufgenommen.
Er tritt damit die Nachfolge von Werner Rech an, der die Stadtverwaltung Ende 2022 aus Altersgründen verlassen hatte. Marco Zettl ist 41 Jahre alt, lebt mit seiner Familie in Kaiserslautern und hat Raum- und Umweltplanung an der TU Kaiserslautern (heute RPTU Kaiserslautern) studiert.Mit dem Europe Direct ist Kaiserslautern bereits seit 2009 Teil eines Netzwerks von zwischenzeitlich über 450 europaweiten (davon etwa 50 in Deutschland) Anlaufstellen für Informationen zu Themen der Europäischen Union. „In der aktuell noch bis 2025 laufenden Förderperiode möchte ich auf der Arbeit und den etablierten Netzwerken der Vorgänger aufbauen und gleichzeitig mit neuen Ideen und Impulsen über aktuelle Schwerpunktthemen informieren und gerne auch diskutieren“, so Zettl.Insbesondere im Vorfeld der im Juni 2024 anstehenden Europawahlen ist es die Aufgabe des Europe Direct, die Öffentlichkeit für aktuelle Themen der EU zu sensibilisieren und idealerweise einen Anstoß für eine aktive Teilhabe an der Europapolitik zu geben, mit dem Ziel. eine möglichst hohe Wahlbeteiligung zu erreichen. Bereits etablierte Formate wie das „Europacafé“ werden weitergeführt. Darüber hinaus soll aber eine breitere Zielgruppe angesprochen werden, etwa durch Pop-ups in der City sowie durch Stärkung und Erweiterung der Social Media Präsenz (https://www.facebook.com/europedirectKL) und einer Neustrukturierung des Internetauftritts.
Interessierte erreichen das Europe Direct per Mail unter europa@kaiserslautern.de oder telefonisch unter 0631/365-1120.

Datum: 17. Juli 2023|Thema: Aus der Region, Top Aktuell|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

“Lebenslänglich Frohlocken”

21. April 2024 - 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT