MADEIRA – INSEL VOLLER WUNDER

Madeira, bekannt als die Perle des Atlantiks, ist eine Insel von betörender Schönheit und vielseitiger Natur.

Gelegen im atlantischen Ozean, westlich von der marokkanischen Küste, ist sie Teil Portugals und besticht durch ihre geografische Einzigartigkeit. Im Herzen von Madeira befindet sich ein hohes Bergmassiv, das der Insel verschiedene Klimazonen verleiht – von gemäßigtem Klima an den Küsten bis zu fast subalpinem Klima in höheren Lagen.

Die außergewöhnliche geografische Lage und die Höhenunterschiede bedingen die bioklimatischen Vielfältigkeit Madeiras, aufgrund derer hier fünf verschiedene Klimazonen vorfindbar sind. Dieses Spektrum reicht von Küstenregionen mit mildem Klima bis zu den Gipfeln mit kühleren Bedingungen, was die Insel zu einem Paradies für Naturliebhaber und Entdecker macht.

Madeira ist überdies bekannt für seine einzigartige Flora und Fauna. Exotische Blumen, wie die Strelitzia – auch Paradiesvogelblume genannt – oder der immergrüne Lorbeerwald, welcher zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, verzaubern die Besucher. Die Landwirtschaft trägt auch zur Farbenpracht der Insel bei. Es werden Produkte wie subtropisches Obst – Maracujas, Bananen, Mangos und Avocados, aber auch Gemüse wie Süßkartoffeln angebaut.

Was die kulinarischen Genüsse anbelangt, so kann Madeira mit einem exquisiten Weinangebot glänzen. Der weltberühmte Madeira-Wein ist ein Export-Hit und wird traditionell auf der Insel produziert. Auch bei den Speisen bekommt man die Frische und Qualität der lokalen Produkte zu spüren: Gerichte mit Espada-Fisch, Meeresfrüchten oder mariniertes Fleischspießtest „Espetada“, sind nur einige der Spezialitäten, die man auf der Insel genießen kann.

Funchal, die charmante Hauptstadt der Insel, verströmt einen ganz besonderen Glanz. Sie befindet sich an der Südküste Madeiras und ist für ihren natürlichen Hafen, die romantische Altstadt sowie die farbenfrohen Gärten wie den botanischen Garten „Jardim Botânico” bekannt. Das historische Zentrum von Funchal ist ein lebendiges Amalgam aus Architektur, Kultur und kulinarischen Freuden.

In Funchal gibt es ein Restaurant namens „Reid’s Palace“ welches für seine atemberaubende Aussicht berühmt ist. Das Restaurant, Teil des luxuriösen Belmond Reid’s Hotels, thront auf einem Felsvorsprung mit Panoramaausblick auf das unendliche Blau des Ozeans und die schroffen Küstenlinien. Man genießt dort nicht nur herausragende Küche, sondern auch ein Ambiente, in dem man sich wie in einem alten Epos fühlt. Kulinarik in Verbindung mit dem majestätischen Blick auf das Meer und die umliegenden Gärten macht jedes Essen hier zu einem unvergleichlichen Erlebnis.

Kurzum, Madeira ist eine Insel voller Wunder, die es Wert ist erkundet zu werden, sei es wegen ihrem variationsreichen Klima, der floralen und kulinarischen Hochgenüsse oder der einladenden Charme Funchals und sei es für schöne Momente in Restaurants mit unglaublich beeindruckender Aussicht!

Datum: 29. Dezember 2023|Thema: Angebote und Tipps, Ausflugsziele und Reisen|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

Kikeriki-Theater: Watzmänner

28. Februar 2024 - 19:30 Uhr bis 23:59 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT