Pirmasens – Senioren: Fragen und Antworten zum Schwerbehindertenausweis

Pressemitteilung Pirmasens

Pflegestützpunkt und Gemeindeschwester laden Senioren am Freitag, 22. März 2024, zu einer gemeinsamen Informationsveranstaltung ins Haus Meinberg, Adlerstraße 19, ein.

Die Mitarbeiterinnen informieren ab 14 Uhr zur Antragstellung und dem Nutzen eines Schwerbehindertenausweises.

Beim Wort „schwerbehindert“ fühlen sich viele Menschen mit körperlichen oder seelischen Beeinträchtigungen verständlicherweise nicht angesprochen. Dabei haben mehr Personen einen Anspruch auf einen entsprechenden Ausweis als der Name vermuten lässt. Schwerbehinderte im Sinne des Gesetzes sind Personen mit einem Grad der Behinderung von wenigstens 50 Prozent. Der Schwerbehindertenausweis sorgt dafür, dass Menschen mit einer Erkrankung, die maßgeblich Einfluss auf den Lebensalltag hat, einen Nachteilsausgleich erhalten.

Interessierte erhalten an diesem Nachmittag Informationen wie und wo man das Dokument beantragen kann, was zu tun ist, wenn sich der Gesundheitszustand verändert und welchen Nutzen der Ausweis eigentlich hat.

Um Anmeldung wird gebeten – entweder telefonisch unter der Mobilnummer 0173/2459952 oder 0152/34670594 oder per E-Mail an gemeindeschwesterplus@pirmasens.de.

Datum: 16. Februar 2024|Thema: Top Aktuell|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

“Schwanengesang und Dichterliebe”

14. April 2024 - 17:30 Uhr bis 23:59 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT