Achtsam Morden – Kriminalkomödie nach dem Roman von Karsten Dusse

Achtsam Morden – Kriminalkomödie nach dem Roman von Karsten Dusse im Kulturprogramm
der Stadt Neustadt an der Weinstraße

Am Donnerstag, den 18. Januar 2024 um 20:00 Uhr präsentiert die Kulturabteilung der
Stadt Neustadt an der Weinstraße die Komödie „Achtsam Morden“ im Saalbau Neustadt.
In dieser mordsvergnüglichen Krimikomödie nach dem Bestseller von Karsten Dusse
wird der moderne Achtsamkeitskult genussvoll auf die Schippe genommen. Björn Diemel,
seines Zeichens Strafverteidiger und Anwalt für die zwar zahlungskräftige, aber
eher anrüchige Kundschaft aus dem Mafia-Milieu, wird von seiner Ehefrau zu einem
Achtsamkeits-Coaching gezwungen, um die Ehe zu retten. Anfangs eher widerwillig,
stellt er schnell fest, dass er die erlernten Techniken auch in seinem Job anwenden
kann – und plötzlich ändert sich die Hierarchie in der Unterwelt. Kriminalkomödie trifft
hier auf Ratgeberliteratur, Wellnessurlaub auf Mordsvergnügen: Drei Darstellerinnen
und Darsteller rotieren in 19 Rollen und sind achtsam bemüht, der rasanten Geschichte
entschleunigt auf den Fersen zu bleiben.
Karsten Dusses millionenfach verkauftes Romandebüt „Achtsam Morden“ stürmte
kurz nach Erscheinen die Spitze der SPIEGEL-Bestsellerliste im Bereich Belletristik,
blieb dort wochenlang in den Top Ten und war insgesamt über 144 Wochen ununterbrochen
auf der Bestsellerliste platziert. Dusse, selbst Rechtsanwalt und mehrfach
preisgekrönter TV-Comedy-Autor, vermengt darin souverän Krimi und Ratgebergenre
und bedient genüsslich die Klaviatur des schwarzen Humors. Nun ist dieser mordsvergnügliche
Krimispaß auch auf der Theaterbühne zu erleben.
Unter der Regie von Pascal Breuer stehen Martin Lindow (als Björn Diemel), Christian
Miedreich und Alessa Kordeck auf der Bühne. „Achtsam Morden“ ist in einer Produktion
des EURO-STUDIO Landgraf.

Karten: ab 16 € (erm. ab 9 €) sind online unter www.ticket-regional.de, bei allen Ticket-
Regional Vorverkaufsstellen (z.B. Tabak Weiss Neustadt, Tourist-Information Neustadt
(vom 08. Januar bis 27. Januar 2024 geschlossen), Tourist-Information Maikammer)
und telefonisch unter der Ticket-Regional-Hotline 0651/97 90 777 erhältlich.

Bei Fragen zur Veranstaltung ist die Kulturabteilung der Stadt Neustadt an der Weinstraße telefonisch
unter der Nummer 06321 855-1404 oder per Mail unter kultur@neustadt.eu erreichbar.

Datum: 3. Januar 2024|Thema: Angebote und Tipps, Aus der Region, Kultur und Vereine|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

Kikeriki-Theater: Watzmänner

28. Februar 2024 - 19:30 Uhr bis 23:59 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT