Pirmasens – Essen und Trinken: Stadtarchiv lädt zu kulinarischer Zeitreise ein

BU: Mhm, wie gut die Suppe schmeckt: Knirpse beim Mittagessen in dem 1937 eröffneten Betriebskindergarten der Schuhfabrik Eduard Rheinberger AG.  (Foto: Sammlung Stadtarchiv) | Pressemitteilung Pirmasens

Am ersten März-Wochenende findet – erstmals seit vier Jahren – wieder der bundesweite „Tag der Archive“ statt.

Das Thema „Essen und Trinken“ steht diesmal im Mittelpunkt. Das Stadtarchiv lädt am Samstag und Sonntag, 2. und 3. März 2024, die Pirmasenser und ihre Gäste zu einer kulinarischen Zeitreise ins Häusel ein.

Vor mehr als 100 Jahren errichtet, gilt das Häusel in der Blocksbergstraße als typische Arbeiterunterkunft jener Zeit, die ehemals das Pirmasenser Stadtbild prägten. Zunächst als Wohnsitz der siebenköpfigen Familie Hüther erbaut, stand es ab den 1970er-Jahren leer, ehe Wolfgang Loeser das Kleinod wiederbelebte. Der Denkmalpfleger renovierte in den 1980er-Jahren das Anwesen und bezog das Häuschen mit seiner Familie. Nach seinem Tod, 2004, vermachte er es testamentarisch dem Historischen Verein Pirmasens, der dort seit 2006 mit viel Liebe zum Detail ein vielbeachtetes Museum zum Anfassen eingerichtet hat. Seitdem dient das Häusel als lebendiger Treffpunkt für Jung und Alt, der es in authentischem Ambiente ermöglicht dem Leben der Vorfahren nachzuspüren.

Bei den speziellen Touren anlässlich des „Tag der Archive“ dreht sich alles um das Leben anno dazumal. Die städtischen Gästeführer begleiten die Besucher durch das historische Gebäude und vermitteln anschaulich Wissenswertes aus dem Alltag der damaligen Zeit. Passend zum Motto des bundesweiten Aktionstages können die Gäste in historischen Kochbüchern blättern und die Küchenausstattung nebst Gerätschaften betrachten. Stärken können sich die Besucher mit „Pälzer Greumbeersupp“ oder am Nachmittag bei Kaffee und Kuchen.

                                                                                                 www.pirmasens.de/stadtarchiv

Auf einen Blick: Anlässlich des bundesweiten „Tag der Archive“ lädt das Pirmasenser Stadtarchiv am Samstag und Sonntag, 2. und 3. März 2024, ins Häusel, Blocksbergstraße 18, ein. Die kulinarische Zeitreise startet jeweils um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen erteilen Norman Salzmann und Peter Felber. Telefon: 06331/842299

Datum: 24. Februar 2024|Thema: Pirmasens, Top Aktuell|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

Westpfalz-Gospel-Workshop 3.0

12. April 2024 - 17:30 Uhr bis 14. April 2024 - 16:30 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT