Stadt und Sparkasse Kaiserslautern würdigen Preisträger und Preisträgerinnen des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“

Bei der Preisübergabe 2023 (c) Stadt Kaiserslautern- Autor/in: Pressestelle

Kimmel: „Tolles Ergebnis dank Fleiß und hervorragender Ausbildung!“

Fast ausschließlich erste Preise gab es beim diesjährigen Regionalwettbewerb “Jugend musiziert” für die Teilnehmenden aus dem Stadtgebiet. Bürgermeisterin und Kulturdezernentin Beate Kimmel zeichnete die jungen Musikerinnen und Musiker in einer Feierstunde im Pfalzgrafensaal des Casimirschlosses aus.

Dorthin hatte sie zusammen mit Musikschulleiter Max Punstein sowie Hartmut Rohden, stellvertretendem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse, eingeladen, um die Leistung der Kinder und Jugendlichen zu würdigen. „Wir freuen uns sehr über das tolle Ergebnis, das nicht nur ein Zeichen Eures großen Fleißes ist, sondern auch der hervorragenden Ausbildung an unserer Musikschule“, gratulierte Kimmel den Preisträgerinnen und Preisträgern sowie ihren Lehrkräften, von denen viele an der Emmerich-Smola-Musikschule und Musikakademie lernen und lehren. An die anwesenden Eltern gewandt hob sie dankend hervor: „Dies alles war und ist aber nur möglich, weil Sie Ihre Kinder an ihre Instrumente und damit an die Musik und Kultur herangeführt haben!“Kimmels Dank ging außerdem an die Sparkasse Kaiserslautern, ohne deren großzügige Förderung eine Würdigung in diesem Rahmen nicht möglich gewesen wäre. Auch Musikschulleiter Max Punstein zollte den jungen Nachwuchstalenten aus dem Stadtgebiet Respekt für ihre Leistung. Besonders freue er sich darüber, dass beim 60. Regionalwettbewerb alle gemeldeten Schülerinnen und Schüler der städtischen Musikschule einen ersten Platz erreicht hätten. Abschließend überbrachten Hartmut Rohden und Marketingleiterin Andrea Brunnett die Glückwünsche der Sparkasse. Dabei betonte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende, wie wichtig der Sparkasse die kulturelle Förderung von Kindern und Jugendlichen sei.

Eine starke Gesellschaft stehe für eine starke Region. Deshalb hätte die Sparkasse auch gerne wieder die Preisgelder in einer Gesamthöhe von rund 1.600 Euro übernommen.

Musikalisch umrahmt wurde die Feierstunde durch einige der ausgezeichneten Musikerinnen und Musiker, die dabei erneut ihr hervorragendes Können unter Beweis stellten.

Datum: 28. April 2023|Thema: Top Aktuell|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

Westpfalz-Gospel-Week 3.0

20. Februar 2024 - 19:30 Uhr bis 24. Februar 2024 - 19:30 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT