Edesheim – Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss, Einsatz des Polizeihubschraubers

Polizeiinspektion Edenkoben | Pressestelle

In der Nacht von Freitag auf Samstag, wurde die Polizeiinspektion Edenkoben gegen 02:04 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen Edenkoben und Edesheim auf der L516 gerufen.

Eine vierköpfige Personengruppe war mit einem hochmotorisierten PKW von Edenkoben in Richtung Edesheim unterwegs. Kurz vor der dortigen Ortseinfahrt verlor der alkoholisierte 28-jährige Fahrer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam an einer angrenzenden Grundstücksmauer zum Stehen. An dem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Ebenso wurde eine Straßenlaterne und die Grundstücksmauer beschädigt.

Drei von vier Fahrzeuginsassen entfernten sich vor dem Eintreffen der Polizei, lediglich der Fahrzeugführer blieb vor Ort. Da aufgrund der Schwere der Beschädigungen am Fahrzeug eine Gefahrenlage für die möglicherweise verletzten Fahrzeuginsassen nicht auszuschließen war, wurde ein Polizeihubschrauber zur Suche eingesetzt. Im Rahmen dieser Suche konnten alle Personen wohlbehalten festgestellt werden.

Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Auf seinen Führerschein muss er nun vorerst verzichten.

Datum: 5. Februar 2024|Thema: Top Aktuell|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

Lautern Lacht

24. April 2024 - 20:00 Uhr bis 26. April 2024 - 0:00 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT