Damit der Schnäppchenkauf nicht im Nu verpufft

Foto: pexels.com/akz-o

(akz-o) Wer kennt das nicht? Das Monatsbudget ist gerade aufgebraucht, die Kasse leer und plötzlich benötigt man ganz schnell Geld, weil Kühlschrank, Herd oder Backofen kaputt sind. Oder man möchte sich ein besonderes Schnäppchen nicht entgehen lassen, etwa die lang ersehnte Traumreise zum Last-Minute-Preis, den stark reduzierten Fernseher oder das Ledersofa mit Räumungsrabatt.
Die Frage lautet dann: Woher nehmen und nicht stehlen?

Die Lösung für viele Verbraucher ist dann oft der Dispokredit. Man überzieht einfach sein Konto. Doch diese praktische Möglichkeit, schnell an Geld zu gelangen, hat ihren Preis. Laut Stiftung Warentest liegt der Durchschnittszinssatz deutscher Banken bei rund 10 Prozent. Bei vielen Anbietern sind mehr als 15 Prozent keine Seltenheit. Derart hohe Dispozinsen können Einspareffekte beim Schnäppchenkauf also im Nu verpuffen lassen.

Rat der Verbraucherschützer

Verbraucherschützer raten Kreditnehmern daher zu günstigeren Wegen der Geldbeschaffung. Beispielsweise bieten einige spezielle Onlinebanken preiswerte Ratenkredite an. Besonders hervor sticht hierbei die mehrfach ausgezeichnete SWK Bank aus Bingen. Mit ihrem sogenannten Couchkredit kommen Neukunden innerhalb der rekordverdächtigen Zeit von einem Tag an das benötigte Geld. Denn Beantragung, Legitimationsprüfung und Unterzeichnung des Kreditantrages laufen vollständig digital ab. Nach rund zehn Minuten ist alles erledigt. Schneller geht es nicht (www.couchkredit.de).

Die Kreditspezialisten gelten in Deutschland als Vorreiter bei der Digitalisierung und der direkten Kreditvergabe an private Kunden. „Wir wissen, Neukunden schätzen den schnellen und unbürokratischen Weg, Zahlungsengpässe preiswert überbrücken zu können. Darauf haben wir reagiert“, sagt der Geschäftsführer Ulf Meyer. „Neukunden können mit ihrem Smartphone also alles von der Couch aus erledigen, ohne Papier und Postversand.“ Finanzexperten empfehlen zudem: Kreditnehmer sollten neben niedrigen Zinssätzen und zeitnaher Auszahlung auch auf flexible Vertragslaufzeiten und Sondertilgungsmöglichkeiten achten.
So wird der Schnäppchenkauf nicht zur Zinsfalle.

Datum: 8. Mai 2023|Thema: Angebote und Tipps|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

Kleine Kunststücke von Gabi Wittenberg

12. April 2024 - 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT