Kaiserslautern – Exhibitionist geht Polizei ins Netz

Aus einer Gartenanlage im östlichen Stadtgebiet erreichte die Polizei am Montagabend mehrere Notrufe. Ein Mann hatte sich dort vor Erwachsenen und einem Kind entblößt und sexuelle Handlungen an sich vorgenommen.

Eine Polizeistreife traf den Mann gegen 18:15 Uhr in der Anlage an und kontrollierte ihn. Da die Beamten den Eindruck hatten, dass der 33-Jährige alkoholisiert war, führten sie mit ihm einen entsprechenden Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von 1,55 Promille. Auf der Dienststelle wurde dem mutmaßlichen Täter eine Blutprobe entnommen. Der 33-Jährige muss sich jetzt wegen des Verdachts des Exhibitionismus verantworten.

Polizeipräsidium Westpfalz | Pressestelle

Datum: 10. Juli 2024|Thema: Kaiserslautern, Top Aktuell|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

Playmobil®-Römer

28. April 2024 - 14:00 Uhr bis 1. September 2024 - 17:00 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT