Ein voller Erfolg: Die Lautrer Kehrwoche 2023

Foto (c) Stadtbildpflege Kaiserslautern: Vertreterinnen und Vertreter der Stadtbildpflege mit den Preisträgerinnen und Preisträgern der Protestantischen Kindertagesstätte Knirps, der Grundschule Morlautern sowie des Projekts Freischwimmer der Johanniter e.V. Regionalverband Westpfalz.. | Autor/in: Pressestelle

Preisverleihung durch Bürgermeisterin Beate Kimmel

Bei der fünften Lautrer Kehrwoche vom 17. bis 21. April 2023 hatte die Stadtbildpflege Kaiserslautern Kindertagesstätten, Schulen und Freizeitgruppen aufgerufen, achtlos weggeworfenen Abfall auf öffentlichen Flächen einzusammeln. Rund 3.900 Menschen haben zu Zange und Abfallsack gegriffen und in ihrem jeweiligen Wohn-, Freizeit- und Arbeitsumfeld für mehr Sauberkeit gesorgt. Damit waren etwa 1.100 Aktive mehr unterwegs als bei der letzten Reinigungswoche. „Das ist ein wunderbares Ergebnis. Insgesamt haben 103 Gruppen an der stadtweiten Müllsammelaktion teilgenommen. Das zeigt das große Umweltbewusstsein und den starken Gemeinschaftssinn der Menschen in Kaiserslautern“, freute sich Bürgermeisterin Beate Kimmel. Die teilnehmenden Gruppen erhielten von der Stadtbildpflege eine Urkunde sowie ein Präsent. Darüber hinaus wurde unter allen Kindertagesstätten, Grundschulen und Jugendfreizeitgruppen jeweils eine Einrichtung ausgelost, die mit einem Geldpreis in Höhe von 200 Euro prämiert wurde. Im Rahmen einer kleinen Feier bei der Stadtbildpflege nahmen heute die “Blaue Gruppe” der Protestantischen Kindertagesstätte Knirps, die Klasse 1b der Grundschule Morlautern und das Projekt “Freischwimmer” der Johanniter e.V. Regionalverband Westpfalz den Geldpreis, ein Buchpräsent und ihre Urkunde von der Bürgermeisterin in Empfang. Werkleiterin Andrea Buchloh-Adler bedankte sich bei allen, die tatkräftig bei der Reinigungswoche mitgeholfen hatten und hob den Einsatz der zahlreichen Kinder- und Jugendgruppen hervor: „Diese stellten fast drei Viertel aller Teilnehmenden und trugen in großem Maße dazu bei, dass wir etwa 1.000 Kilogramm an Kleinstabfällen abgeholt haben. Auch einige größere, im Gebüsch abgestellte Gegenstände wie mehrere Autoreifen, Einkaufswagen, Fahrräder und Kühlschränke waren darunter.“ Auch in diesem Jahr war die Lautrer Kehrwoche Bestandteil der europaweiten Initiative für saubere Städte und Landschaften „Let’s Clean Up Europe“. Ziel des Netzwerks ist es, europaweit ein Zeichen gegen herumliegenden Müll und für eine saubere Umwelt zu setzen. „Eine Reinigungswoche wie die Lautrer Kehrwoche ist eine wichtige Aktion, um die Bürgerinnen und Bürger in Kaiserslautern zum Thema Sauberkeit zu sensibilisieren und für die richtige Entsorgung von Abfällen zu motivieren“, erläuterte die Bürgermeisterin. „Die vielen Freiwilligen leisteten einen wertvollen Beitrag, damit wir uns in unserer Stadt wohl fühlen!“

Datum: 22. Juni 2023|Thema: Top Aktuell|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

Westpfalz-Gospel-Week 3.0

20. Februar 2024 - 19:30 Uhr bis 24. Februar 2024 - 19:30 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT