Stadtrat einstimmig für westpfälzische Ärzte-Initiative

Autor/in: Pressestelle

Gemeinnütziger Verein soll gegründet werden

Um der ärztlichen Unterversorgung entgegenzuwirken, haben die kreisfreien Städte und Kreise der Westpfalz vor kurzem eine gemeinsame Initiative gestartet. Gemeinsam mit der Zukunftsregion Westpfalz (ZRW) und dem Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern planen die kreisfreien Städte Kaiserslautern, Pirmasens und Zweibrücken sowie die Landkreise Bad Kreuznach, Donnersbergkreis, Kaiserslautern, Kusel und Südwestpfalz, einen gemeinnützigen Verein „Studieren in Europa – Ärzte-für-die-Westpfalz e.V. “ zu gründen. Dem hat der Stadtrat in Kaiserslautern in seiner Sitzung am 13. März zugestimmt.

Der Verein hat als Ziel, jungen Menschen – bevorzugt aus der Region – in einer Kooperation mit der Universität in Pécs (Ungarn) ein Medizinstudium zu ermöglichen. Voraussetzung einer Förderung soll sein, dass sich die geförderten Studierenden später im Bereich der Westpfalz für mindestens drei Jahre als Arzt niederlassen oder in einem Klinikum arbeiten. Ab dem Wintersemester 2023/24 sollen bis zu 16 junge Menschen auf diesem Weg eine Förderung für ein deutschsprachiges Medizinstudium an der Universität Pécs erhalten können. Zulassungsvoraussetzung ist das Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife, wobei der Notendurchschnitt nicht ausschlaggebend ist (ohne Numerus Clausus). Ein Aufnahmetest wird nicht durchgeführt.

Die Entscheidung des Rats, der Initiative beizutreten, fiel einstimmig. Der Oberbürgermeister ist damit für die Stadt Kaiserslautern ermächtigt, mit den anderen Gebietskörperschaften und Kooperationspartnern den Verein zu gründen und eine entsprechende Satzung zu erarbeiten, die förderlich ist, die oben aufgeführten Ziele zu erreichen.

Weitere Informationen für an einer Bewerbung Interessierte gibt es bei Katja Altmeyer in der Kreisverwaltung Kusel, Telefon 06381/424-323, E-Mail katja.altmeyer@kv-kus.de, oder auch bei Michael Kutsch, Studienplatzberatung Medizin, Telefon 0173/7404054, E-Mail info@studienplatzberatung-medizin.de, sowie im Internet unter http://aerzte-fuer-die-westpfalz.de.

Datum: 15. März 2023|Thema: Kultur und Vereine, Medizin und Gesundheit, Top Aktuell|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

Kleine Kunststücke von Gabi Wittenberg

12. April 2024 - 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT