Kaiserslautern – Streit zwischen Mieter und Vermieter eskaliert

Polizeipräsidium Westpfalz | Pressestelle

Ein Streit zwischen einem Mieter und einem Vermieter sorgte am frühen Mittwochabend für einen Polizeieinsatz im östlichen Stadtgebiet und endete mit mehreren Strafanzeigen.

Nach bisherigen Ermittlungen eskalierte der zunächst verbale Disput derart, dass ein 70-jähriger Mann seinem 43-jährigen Gegenüber zunächst ins Gesicht schlug. Der Konflikt verlagerte sich im Anschluss in die Wohnung des 43-Jährigen, wo es zu weiteren Schlägen beider Parteien kam. Was Auslöser für die Auseinandersetzung war, ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Beide Männer müssen sich jetzt wegen des Verdachts der Körperverletzung rechtfertigen. Zudem wurden gegen den 70-Jährigen Ermittlungen wegen des Verdachts des Hausfriedensbruchs eingeleitet.

Datum: 15. Februar 2024|Thema: Top Aktuell|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

Westpfalz-Gospel-Workshop 3.0

12. April 2024 - 17:30 Uhr bis 14. April 2024 - 16:30 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT