Wird montiert: Rundbank neben der Stiftskirche

Autor/in: Pressestelle

Nach rund 16 Wochen Lieferzeit ist die neue Bank, die die selbstgezimmerte Bank der Bürgerinitiative „Bank für alle“ ablösen soll, bei der Stadt eingetroffen.

Sie wird demnächst von den Mitarbeitenden der Stadtbildpflege neben der Stiftskirche aufgestellt. Für die Bank der Bürgerinitiative wird ein anderer Standort gesucht.

Die neue Bank, das Modell „Binga“ der Firma Runge, wurde von den Teilnehmenden des Bürger-Workshops zur Erweiterung der Sitzmöblierung in der Innenstadt im letzten Juli ausgewählt. In diesem wurden auch weitere Ideen für die Gestaltung der Sitzmöblierung und deren Standorte in der Innenstadt erarbeitet und diskutiert. Im Nachgang des Workshops hatten die politischen Gremien der Anschaffung der Bank noch zustimmen müssen. Die Kosten für die Bank, die in den politischen Raum kommuniziert und von dort als sachgerecht betrachtet wurden, belaufen sich einschließlich Herstellung, Lieferung und Aufbau auf rund 27.600 Euro brutto.

Die neue Bank ist, in Anlehnung an das Modell der Bürgerinitiative, wieder eine Rundbank. Diese wurde aus FSC-zertifiziertem und unlasiertem Hartholz mit Rückenlehne hergestellt. Letztere ist an zwei Stellen unterbrochen, um den Reinigungskräften der Stadtbildpflege ein leichtes und sicheres Erreichen des Innenbereichs der Bank für Säuberungsarbeiten zu ermöglichen. Die Bankfüße bestehen aus anthrazitfarbig lackiertem Stahl. Die Bank ist mit Montageschienen ausgestattet, damit sie beispielsweise für den Weihnachtsmarkt, unkompliziert ab- und aufgebaut werden kann.

Datum: 14. Juni 2023|Thema: Top Aktuell|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

Lautern Lacht

24. April 2024 - 20:00 Uhr bis 26. April 2024 - 0:00 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT