Jacob-Pfeiffer-Straße: Straßenarbeiten ab 1. Juni erfordern Umleitungen

Autor/in: Pressestelle

Deckenarbeiten, Brückenuntersuchung, Kreuzungsumbau sowie Fuß- und Radwegneubau geplant

Im Ortsbezirk Einsiedlerhof stehen ab Donnerstag, 1. Juni, Deckenarbeiten in der Jacob-Pfeiffer-Straße an. Im Bereich zwischen Lichtenbrucher Straße und Ramsteiner Straße wird die vier Zentimeter dicke Asphaltdeckschicht bis voraussichtlich Mittwoch, 7. Juni, unter Vollsperrung für rund 150.000 Euro erneuert. Die Verkehrsumleitung erfolgt über die Von-Miller-Straße und Carl-Billand-Straße.Parallel finden an der im Jahr 1960 errichteten und in die Jahre gekommenen Jacob-Pfeiffer-Brücke geologische Untersuchungen statt. Für diese Arbeiten, die mit Kosten in Höhe von etwa 30.000 Euro veranschlagt sind, wird die Brücke für drei Tage vom 5. bis zum 7. Juni halbseitig zwischen dem Kreisverkehr bis zur Kaiserstraße in Fahrtrichtung Kaiserslautern gesperrt. Die eingerichtete Umleitungsstrecke erfolgt über die Von-Miller-Straße und den Opelkreisel. Die Gegenrichtung bleibt für den Verkehr ohne Einschränkungen befahrbar.Ab Mitte Juni wird zudem die Kreuzung Jacob-Pfeiffer-Straße/Von-Miller-Straße umgebaut. Es entsteht eine neue Ampelanlage im Kreuzungsbereich. Darüber hinaus wird ein neuer Rad- und Gehweg in  Richtung Airbase Ramstein errichtet. Die Arbeiten sind mit Kosten von rund 550.000 Euro veranschlagt und finden für die Dauer von  voraussichtlich drei Monaten unter Vollsperrung statt. Die örtliche Umleitung erfolgt über die Von-Miller-Straße und Carl-Billand-Straße. Der Verkehr von der Autobahn A6 wird über die Anschlussstelle Kaiserslautern West umgeleitet.

Datum: 23. Mai 2023|Thema: Top Aktuell|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

Lautern Lacht

24. April 2024 - 20:00 Uhr bis 26. April 2024 - 0:00 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT