Gemeinsam für mehr Inklusion – Aktionstag wurde mit gemeinsamem Essen am Riesenbrunnen gefeiert

Autor/in: Pressestelle

Neben der Straßenkunst stand die Innenstadt Kaiserslauterns am Samstag auch ganz im Zeichen der Inklusion. Anlässlich des europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen am 5. Mai hatte eine Arbeitsgruppe um Steffen Griebe, dem Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderung der Stadt Kaiserslautern, zum gemeinsamen Essen an den Riesenbrunnen geladen.
Wer wollte, konnte sich einfach dazu setzen und auch gerne seine eigenen Speisen und Getränke mitbringen. Seitens der Veranstalter standen Kaffee, Erfrischungsgetränke sowie kleine Snacks parat. Die plakative Ausstellung „Orte für alle – Zukunft barrierefrei gestalten“ und die Live-Musik von Barnickel & Wood taten ein Übriges, um allerlei Menschen anzulocken, die sich gerne die Zeit für einen kleinen Austausch nahmen.

Datum: 9. Mai 2023|Thema: Top Aktuell|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

Der Magische Eiskristall

25. Februar 2024

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT