Jon Gomm

0
19

Jon Gomm aus Yorkshire in Großbritannien ist ein akustischer Singer-Songwriter mit einem revolutionären virtuosen Gitarrenstil, bei dem er mit einer Akustikgitarre gleichzeitig Schlagzeugklänge, Basslinien und verdrehte Melodien erzeugt. Der Schwerpunkt liegt immer noch auf gefühlvollen Gesang und Songwriting. Sein eigenen Stücke sind von allem beeinflusst, von Robert Johnson bis Radiohead.

Seine Live-Shows kombinieren zutiefst persönliche, emotionale Darbietungen und einen natürlichen Witz mit einem einzigartigem Gitarrenstil, der sowohl körperlich als auch komplex ist und Klänge erzeugt, von denen die Leute kaum glauben können, dass sie von einer bescheidenen Akustikgitarre kommen.

Jon hat im Alter von zwei Jahren zum ersten Mal eine Gitarre in die Finger bekommen (eigentlich war es eine Ukulele – seine Eltern konnten keine Gitarre finden, die klein genug war). Seinen ersten Song schrieb er im Alter von sechs Jahren und begleitete schon bald seinen Vater, einen Musikkritiker, zu Auftritten in seiner Heimatstadt Blackpool. Tourneemusiker blieben oft im Gomm-Haushalt in der Annahme, dass Jon Gitarrenunterricht erhielt, was bedeutete, dass er Einzelunterricht von solchen Blueslegenden wie BB King und Jack Bruce of Cream erhielt.

Heutzutage tourt Jon weltweit. Im Januar 2012 ging sein Song Passionflower online viral, wobei das Video 6 Millionen Hits passierte, was zu nationalen TV-Auftritten in Großbritannien, Portugal, Holland, Brasilien und der Türkei führte.

Plötzlich aus der Kult-Obskurität in die Mainstream-Akzeptanz katapultiert zu werden, war eine seltsame Erfahrung für jemanden, der sich so seinem Handwerk verschrieben hat, und Jon ist ein unwahrscheinlicher Star und bleibt seinen Wurzeln im akustischen Kreis Nordenglands sehr treu.

Jon ist ein wirklich und absolut unabhängiger Künstler mit seinem eigenen Label und ohne Unterstützung der Mainstream-Industrie, aber er nutzt hauptsächlich soziale Online-Netzwerke für die Werbung und hat den Widrigkeiten mit einer riesigen, wirklich unterstützenden Fangemeinde getrotzt, was zu Headline-Touren auf allen 5 Kontinenten geführt hat Australien, Kanada und Europa nach China und Südafrika und Südamerika. Seine Debüt-CD Hypertension hat sich zum Zeitpunkt des Schreibens über 50.000 Mal verkauft, und seine zweite CD Don’t Panic war innerhalb von 3 Tagen nach Erscheinen bei Amazon ausverkauft. Seine Videos werden innerhalb von Minuten zehntausendfach angesehen, nachdem sie auf Youtube erschienen sind.

Neues über John Gomm