Vor-Corona-Niveau fast schon wieder erreicht

Autor/in: Pressestelle

Erfreulich hohe Gästezahlen und Übernachtungen im Jahr 2022

Nach zwei schwierigen Pandemiejahren 2020 und 2021 hat Kaiserslautern erfreulicherweise bei den Übernachtungs- und Gästezahlen im vergangenen Jahr wieder zugelegt und kommt damit fast an das bisher beste Ergebnis des Jahres 2019 heran.

Insgesamt 285.261 Übernachtungen und 116.101 Gäste konnte die Stadt im Jahr 2022 verzeichnen und damit nur jeweils unwesentlich weniger als im Rekordjahr 2019 mit 291.451 Übernachtungen und 121.469 Gästen. Zum Vergleich: Im ersten Jahr der Pandemie (2020) sanken die Zahlen auf 158.984 Übernachtungen und 72.268 Gäste. Die Ergebnisse basieren auf den Meldungen der Beherbergungsbetriebe an das Statistische Landesamt Rheinland-Pfalz.

Insbesondere an den Wochenenden konnte die Auslastung der Betriebe im vergangenen Jahr gesteigert werden. Der Tourist Information ist es gelungen, den Trend nach Urlaub im eigenen Land aufzugreifen und mit erfolgreichen Marketingmaßnahmen den Freizeittourismus zu steigern, etwa durch die vom Land geförderte Kampagne „Pfalz Du mal …“. Mit umfassenden Marketingmaßnahmen wurde das touristische Potenzial Kaiserslauterns sowie des Umlands werbewirksam herausgestellt. Im Fokus der Werbung stand dabei insbesondere das einwohnerreiche Nordrhein-Westfalen, von wo aus die Pfalz ein wunderbares Ziel für Kurztrips darstellt, mit Kaiserslautern als idealem Ausgangspunkt für Freizeitaktivitäten.

Weitere positive Impulse für die touristische Entwicklung sind in diesem Jahr von der Kooperation mit Busreiseveranstaltern zu erwarten, die einen Besuch der Bundesgartenschau in Mannheim von April bis Oktober mit einem dreitägigen Aufenthalt in Kaiserslautern verbinden.

Datum: 18. April 2023|Thema: Top Aktuell|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

Der Magische Eiskristall

25. Februar 2024

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT