Ausstellung und Vortrag in der VHS: Die Bedeutung der Portugiesischen Sprache

Ausstellung und Vortrag im Rahmen des Monats der Portugiesischen Kultur

Der internationale Stellenwert der portugiesischen Sprache ist vielen nicht bewusst. Es ist die fünftmeistgesprochene Sprache der Welt mit 260 Millionen Sprecherinnen und Sprechern, die meistgesprochene Sprache der südlichen Hemisphäre, in riesigen Ländern wie Brasilien, Angola oder Mozambique, bis hin nach Macao und Ost-Timor, und die einzige, die wie das Englische auf vier Kontinenten gesprochen wird.

Daher hat die Johannes-Gutenberg-Universität Mainz in diesem Jahr den einzigen Universitätslehrgang in Deutschland für die Ausbildung von Portugiesischlehrern eingerichtet.

Wer sich für dieses spannende Thema interessiert, ist dafür herzlich eingeladen, am 15. November um 18°° die Volkshochschule Kaiserslautern zu besuchen: Es wird im Rahmen des “Monats der portugiesischen Kultur” in Anwesenheit des portugiesischen Generalkonsuls Leandro Amado eine Ausstellung zur wirtschaftlichen Bedeutung der Portugiesischen Sprache eröffnet.

Sie wird bis Ende des Monats zu sehen sein.  Anlässlich der Ausstellungseröffnung wird es einen Vortrag über “Die Bedeutung der portugiesischen Sprache und des Portugiesischunterrichts in Deutschland” geben.

Der Eintritt ist frei.
Beginn: 15. November ab 18°°

Datum: 12. November 2022|Thema: Top Aktuell|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

“Lebenslänglich Frohlocken”

21. April 2024 - 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT