Pirmasens – Schadstoffmobil: Erste Sammlung am kommenden Samstag

Am kommenden Samstag, 2. März 2024, findet die erste kostenlose Sammlung von Problemmüll für Pirmasenser Haushalte im laufenden Jahr statt.

Das Sammelfahrzeug steht von 9 bis 12 Uhr am Meßplatz, an der Ecke zwischen Fahnenstraße und Marienstraße.
Im Anschluss steuert das Schadstoffmobil zwei weitere Haltestellen an: Von 13.30 bis 14.30 Uhr steht es in der Straße „Am Sommerwald“ (gegenüber Hausnummer 155) und danach von 15 bis 16 Uhr in Hengsberg auf dem Wendeplatz (Hanf-/Fehrbacherstraße).

Bürger können am Schadstoffmobil z.B. Reste von Putzmitteln, flüssiges Speiseöl, Pflanzenschutzmittel, lösungsmittelhaltige Farben und Lacke sowie andere Haushalts-Chemikalien, die gefährliche Abfälle darstellen, abgeben. Durch unsachgemäße Entsorgung gefährden diese Stoffe Menschen, Tiere und Umwelt, weshalb eine fachgerechte Entsorgung an der Schadstoffannahme wichtig ist. Die Abfälle sollen unvermischt und wenn möglich in der Originalverpackung an das Personal des Sammelfahrzeugs übergeben werden. Das unbeaufsichtigte Abstellen von Abfällen ist verboten. Es kann sogar als Umweltstraftat gewertet und entsprechend geahndet werden. Bürger werden gebeten, Problemabfälle zur eigenen Sicherheit nur in dafür geeigneten und fest verschlossenen Gefäßen zu transportieren.

Übrigens: Wasserlöslichen Wandfarben sind heute normalerweise frei von Lösungsmitteln und gehören deshalb nicht zur Schadstoffsammlung. Eingetrocknete Farbreste können somit über den Restmüll und die leeren Farbeimer über den Gelben Sack bzw. über die Kunststoffsammlung auf dem Wertstoffhof entsorgt werden. Verbraucher werden gebeten zu kontrollieren, ob ein entsprechender Hinweis, zur Entsorgung der Farben im Haus- bzw. Siedlungsmüll, auf dem Etikett der Farbeimer angebracht ist. Sollte dieser fehlen, hilft die Umwelt- und Abfallberatung gerne weiter

Zudem wird darauf verwiesen, dass bei der Sammlung ausschließlich Schadstoffe von Pirmasensern angenommen werden.

Nähere Auskünfte für die Bürger der Stadt Pirmasens erteilt gerne die Abfallberatung unter Telefon: 06331/842490 oder per Mail an abfallberatung@pirmasens.de. Weitere Informationen finden Bürgerinnen und Bürger im Abfallkalender oder im Internet unter www.pirmasens.de/abfall.

Pressemitteilung Pirmasens

Datum: 29. Februar 2024|Thema: Pirmasens, Top Aktuell|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

Westpfalz-Gospel-Workshop 3.0

12. April 2024 - 17:30 Uhr bis 14. April 2024 - 16:30 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT