Pirmasens – Ferienprogramm: Jugendamt sucht qualifizierten Snowboardlehrer

Pressemitteilung Pirmasens

Das städtische Jugendamt sucht dringend einen qualifizierten und lizensierten Snowboardlehrer für eine Wintersportfreizeit in den Osterferien.

Angesprochen sind Menschen, die Spaß an der Betreuung junge Gäste haben und Jugendlichen das Snowboarden beibringen möchten. Die Lehrkraft sollte mindestens über eine DSLV-Ausbildung als Snowboardlehrer im Level 1 verfügen.

Die Teilnehmer der Freizeit sind Mädchen und Jungen im Alter zwischen zehn und 15 Jahren. Ziel der Fahrt, die zwischen 23. und 27. März 2024 stattfindet, ist die Gemeinde Uttenheim im Ahrntal (Südtirol). Die Kurse finden im Skigebiet Speikboden statt.

Die Kosten für Unterbringung und Verpflegung der Lehrkraft vor Ort wird durch das Jugendamt übernommen. Außerdem wird eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 30 Euro pro Tag gezahlt. Das Jugendamt weist darauf hin, dass für Interessierte die Möglichkeit besteht Sonderurlaub beim Arbeitgeber für ehrenamtliche Tätigkeiten sowie einen anteiligen Ersatz des Verdienstausfalls beim Land Rheinland-Pfalz zu beantragen.

Interessierte werden gebeten, sich zwecks Details mit Thorsten Kuntz, Sachgebiet Jugendpflege, in Verbindung zu setzen. Er ist telefonisch unter der Rufnummer 06331/877131 oder der E-Mail-Adresse ferienprogramm@pirmasens.de zu erreichen.

Datum: 16. Februar 2024|Thema: Top Aktuell|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

Westpfalz-Gospel-Workshop 3.0

12. April 2024 - 17:30 Uhr bis 14. April 2024 - 16:30 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT