Neustart: “Lautern liest” 2022 ab 25. Juni im Stadtmuseum

0
10
Das Stadtmuseum Kaiserslautern, Innenhof

Es ist so weit: Nach der coronabedingten Zwangspause heißt es vom 25. Juni bis 6. Juli endlich wieder “Lautern liest”! Zum Auftakt des beliebten Lese-Festivals lädt die Stadtbibliothek am 25. Juni um 15:00 Uhr in die Scheune des Stadtmuseums zu einer Lesung. Zu Gast ist die populäre Kinderbuchautorin Christina Bacher, die aus ihrem Buch „Das Römergrab“ vorlesen wird. Eingeladen sind alle Lesebegeisterte, die Spaß an spannenden Geschichten haben. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung, die durch das Förderprogramm „Neustart Kultur“ ermöglicht wird, ist frei.

Insgesamt erwarten die kleinen wie großen Zuhörerinnen und Zuhörer bei “Lautern liest” 2022 knapp 30 Veranstaltungen, die an gewöhnlichen wie ungewöhnlichen Orten wie beispielsweise dem Garten der Volkhochschule, der Kapelle der Apostelkirche oder in der Pfalzbibliothek statt finden werden. Unter anderem liest Bürgermeisterin Beate Kimmel am Dienstag, 28. Juni, um 17:00 Uhr in der Stadtbibliothek aus „Fritz und Emma“, Beigeordnete Anja Pfeiffer wird am Dienstag, 05. Juli, um 15:30 im Jugend- und Programmzentrum mit „The Big Game – Die Jagd beginnt“ zu hören sein. Zahlreiche Schulen und Kitas nehmen zudem „Lautern liest“ zum Anlass, einrichtungsintern das Lesen zu feiern.

Das gesamte Programm kann tagesaktuell unter www.lautern-liest.deeingesehen werden.