Kaiserslautern – Viele Fragen an die Oberbürgermeisterin

Fotos: Stadt Kaiserslautern | Autor/in: Pressestelle

Sozialkunde-LK des Gymnasiums am Rittersberg zu Gast im RathausDas war eine ungewöhnliche Doppelstunde für den 13er Sozialkunde-Leistungskurs des Gymnasiums am Rittersberg, der vor kurzem seine schriftliche Abiturprüfung abgelegt hat. Zum Abschluss des Kurses hatte Lehrer Hendrik Trahmer die Idee, eine Exkursion ins Rathaus zu machen, um dem Kurs noch einmal die Bedeutung politischer Organe vor Ort zu verdeutlichen und auch Einblicke in das Tätigkeits- und Aufgabenfeld der Kommunalpolitik zu geben. Empfangen wurde die Gruppe am „Ort des Geschehens“ im Großen Ratssaal von Oberbürgermeisterin Beate Kimmel, die sich gerne die Zeit nahm, den Kurs persönlich willkommen zu heißen und sich 90 Minuten lang mit Fragen löchern zu lassen – zu Ihrem Werdegang, zum Amt der Oberbürgermeisterin, aber auch zu aktuellen politischen Themen.

„Was war Ihre Motivation, in die Politik zu gehen?“; „Was die Motivation, um als OB zu kandidieren?“ oder „Welche Schwierigkeiten ergeben sich beim Umsetzen politischer Ziele?“ waren nur einige der Fragen, die Kimmel ausführlich und offen beantwortete. Danach ging es in eindrucksvoller Taktung einmal quer durch die Themen der Stadtpolitik: Von den Baustellen an der Eselsbachbrücke und im Gersweilerweg über die große Demo gegen Rechtsextremismus vor einigen Wochen bis hin zur Sicherheit an der Mall und zum Leerstandsmanagement in der Innenstadt. Auch die Zukunft des Westpfalzklinikums, die Gründe für die verzwickte Situation um die FCK-Stadionpacht und überhaupt der Haushalt und der Schuldenstand der Stadt wurden diskutiert.Auch eine Anregung hatten die 21 Schülerinnen und Schüler für Beate Kimmel parat, die die Oberbürgermeisterin sofort annahm: Eine regelmäßige OB-Sprechstunde in den Lautrer Schulen. „Eine tolle Idee, die ich gerne aufgreife!“

Datum: 20. Februar 2024|Thema: Top Aktuell|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

Westpfalz-Gospel-Workshop 3.0

12. April 2024 - 17:30 Uhr bis 14. April 2024 - 16:30 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT