Kaiserslautern – “Nie wieder ist jetzt!”

Autor/in: Polizeidirektion Kaiserslautern & Stadt Kaiserslautern – Pressestelle

Am Samstag nachmittag gingen in der Innenstadt zwei Demonstrationen zu Ende

Gegen 11:00 Uhr startete an der Stiftskirche ein Aufzug unter dem Motto: “Nie wieder ist jetzt”. Die Wegstrecke führte die Versammlungsteilnehmer von der Marktstraße, Spittelstraße, über den Synagogenplatz in die Fischerstraße, Altenwoogstraße, den Barbarossaring und letztendlich zum Messeplatz wo der Aufzug gegen 12:15 Uhr eintraf.

Nach der Ankunft des Demonstrationszuges auf dem Messeplatz fanden dort Kundgebungen bis 14:45 Uhr statt. Insgesamt nahmen 6.000 Menschen an der Versammlung teil.

Am frühen Nachmittag startetet eine zweite Kundgebung am Schillerplatz

Unter Zuhilfenahme von Transparenten, Bannern und Lautsprechern demonstrierten dort ca. 40 Personen bis 15:30 Uhr.

Die Polizei begleitete beide Versammlungen. Sie verliefen friedlich und ohne besondere Vorkommnisse. Im Innenstadtbereich kam es wegen des Aufzugs am Mittag zu kurzzeitigen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Datum: 29. Januar 2024|Thema: Top Aktuell|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

“Schwanengesang und Dichterliebe”

14. April 2024 - 17:30 Uhr bis 23:59 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT