Kaiserslautern – Mit Weinflasche beworfen

Polizeipräsidium Westpfalz | Pressestelle

Am Mittwochvormittag ging bei der Polizei ein Notruf aus der Pariser Straße ein. Grund hierfür war eine Frau, die in einer Tankstelle eine Mitarbeiterin zuerst bedrohte und dann mit einer Weinflasche bewarf.

Die Angestellte wurde zum Glück nicht getroffen und auch nicht verletzt. Eine Polizeistreife traf die 46-jährige Randaliererin an und kontrollierte sie. Da sie sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, brachten die Beamten die Frau im Anschluss in ein Krankenhaus.

Die Ermittlungen dauern an. Die 46-Jährige muss sich jetzt wegen des Verdachts der Bedrohung und der versuchten gefährlichen Körperverletzung rechtfertigen.

Datum: 22. Februar 2024|Thema: Top Aktuell|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

“Schwanengesang und Dichterliebe”

14. April 2024 - 17:30 Uhr bis 23:59 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT