Austellung in der Fruchthalle ab 16. Juni mit Nicoletta Domachowska

Das Kulturkollektiv SUKURA e.V. präsentiert eine Ausstellung mit 2 interessanten jungen Künstlern in der Fruchthalle, die Vernissage beginnt jetzt am Freitag, dem 16. Juni um 10:00 Uhr.

Zur Ausstellung von Nicoletta Domachowska:In der Ausstellung wird der Betrachter dazu verleitet, eine andere Perspektive auf Körper und Gedanken zu bekommen. Die Funktion und Symbolik der weiblichen Brust spielen dabei eine für die Künstlerin besondere Rolle. Seit langer Zeit wird die weibliche Brust in der westlichen Welt mit Vorstellungen assoziiert, die weit entfernt sind von dem nährenden, geborgenen Bild der Lebensenergiespendenden Verbindung zwischen Mutter und Kind. Oft stellen Brüste heutzutage nur einen Kritikpunkt dar, an dem ihr Träger seinen Selbstwert orientiert. Von der Gesellschaft abgelehnt, zensiert und bekümmert wird die Brust. Wieso? Was macht es mit uns? Wie nehmen wir es wahr? In einer Reihe von Bildern widmet sich die Künstlerin diesen Gedanken und versucht die dabei ausgelösten Gefühle zu veranschaulichen.
Nicolette unterstützt mit dem Erlös aus dem Verkauf ihrer Kunstwerke wohltätige Institutionen und wünscht sich mehr Harmonie in der Welt.Zur Ausstellung Maks29:Seine Werke sind eine Mischung aus verschiedenen Techniken und Stilen, die auf subtile Weise miteinander verflochten sind und eine einzigartige und faszinierende Komposition ergeben. So werden klassische Kalligraphie verschiedener Kulturen und Epochen mit urbanen, zeitgenössischen Stilen vermischt und dargestellt. Die abstrakten Schriftzüge in seinen Gemälden erzeugen eine hypnotisierende Wirkung, die den Betrachter in eine Welt der Fantasie und Imagination entführt. Die Verwendung von lebendigen Farben und dynamischen Linien in einigen Werken spiegelt die Energie und Bewegung wider, die in der abstrakten Kalligraphie verankert sind. Dabei ist Maks29 stark geprägt durch die Zusammenarbeit u.a.mit Carl Kenz und in besonderem mit dem Künstler cbqArt, der sowohl Mentor wie auch wertvoller Freund für ihn ist. Einige der ausgestellten Kunstwerke haben beide zusammen gestaltet.

Wann?

von: Samstag 17.06.2023 – 18:00 Uhr

bis: Sonntag 18.06.2023 – ca. 02:00 Uhr

Datum: 15. Juni 2023|Thema: Top Aktuell|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

Westpfalz-Gospel-Week 3.0

20. Februar 2024 - 19:30 Uhr bis 24. Februar 2024 - 19:30 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT