6. Lautrer Kehrwoche vom 15. bis 20. April im Stadtgebiet

Autor/in: Pressestelle

Onlineanmeldungen unter www.stadtbildpflege-kl.de

Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre ruft die Stadtbildpflege Kaiserslautern (SK) für die Lautrer Kehrwoche auch 2024 wieder umweltbewusste Gruppen auf, Abfall von öffentlichen Flächen einzusammeln, der unachtsam oder absichtlich weggeworfen wurde. Die große Reinigungsaktion findet in diesem Jahr vom 15. bis 20. April 2024 statt. Interessierte Kitas, Schulklassen, Vereine, Unternehmen, Familien und Nachbarschaftsgruppen aus dem Stadtgebiet können sich über das Onlineformular auf der SK-Webseite unter www.stadtbildpflege-kl.de für die Abfallsammelaktion anmelden. Hier sind auch weitere Informationen zur Lautrer Kehrwoche verfügbar. Anmeldeschluss ist Freitag, der 22. März 2024. „2023 waren fast 4.000 Menschen im Stadtgebiet unterwegs, um in ihrem Umfeld für mehr Sauberkeit zu sorgen. Etwa eine Tonne Abfall wurde damals gesammelt. Auch dieses Mal freuen wir uns auf viele fleißige Hände, die mit anpacken“, so Andrea Buchloh-Adler, Werkleiterin der Stadtbildpflege. Um noch mehr Menschen für die Müllsammelaktion zu motivieren, findet die Aktion in diesem Jahr nun von Montag bis einschließlich Samstag statt. Die Lautrer Kehrwoche kooperiert auch in diesem Jahr mit der Initiative „Let’s Clean Up Europe“. Die europaweite Kampagne hat sich zum Ziel gesetzt, ein Zeichen für mehr Sauberkeit in der Stadt und der Natur zu setzen und für das Thema zu sensibilisieren. Auch Bürgermeister Manfred Schulz ruft zur Teilnahme auf: „Die freiwilligen Helferinnen und Helfer leisten einen wertvollen Beitrag für eine saubere Umwelt in unserer Stadt. Durch ihr Engagement zeigen sie Verantwortung und schaffen für uns alle mehr Lebensqualität.“ Bei der Online-Anmeldung kann jede Gruppe den Ort, das Datum und den Umfang ihrer Aktion selbst festlegen. Gegebenenfalls hilft die Stadtbildpflege hier weiter. Der städtische Eigenbetrieb stattet die Aktiven mit Handschuhen, Holzzangen und Müllsäcke aus und holt den gesammelten Abfall an den vorher vereinbarten Ablagestellen ab.Als Dankeschön erhalten die teilnehmenden Gruppen eine Urkunde sowie ein kleines Präsent. Darüber hinaus wird unter allen Kindertagesstätten, Grundschulen und Jugendfreizeiteinrichtungen jeweils eine Einrichtung ausgelost, die mit einem Geldpreis prämiert wird.

Datum: 23. Februar 2024|Thema: Top Aktuell|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

“Schwanengesang und Dichterliebe”

14. April 2024 - 17:30 Uhr bis 23:59 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT