Mögliche Langzeitfolgen einer Corona-Infektion

31


Aufgrund der durch das Coronavirus ausgelösten Krankheit Covid-19, auch SARS-CoV-2 genannt, steht die Welt aktuell still. Schreckliche Nachrichten und weltweit stetig wachsende Zahlen beunruhigen.
Mit der Zeit können auch mehr und mehr Informationen können über das Coronavirus gefunden werden, u.a. auch zu Langzeitfolgen, welche bei einer Corona-Infektion auftreten können.
Wenn ein Patient an einer Corona-Infektion leidet, bedeutet dies nicht zwingend, dass er oder sie zwingend mit Langzeitfolgen rechnen muss.
Ob es zu Langzeitfolgen kommt, hängt mit der Schwere der Infektion zusammen.
Die Corona-Infektion greift vor allem die Lunge an, sodass hier die meisten Langzeitfolgen auftreten. Nicht nur die physischen Beschwerden können dramatisch sein, auch die psychischen Folgen dürfen nicht unterschätzt werden. Das ist seelisch schwer zu verarbeiten und kann zu Depressionen führen.

Wenn du mehr über die Langzeitfolgen von Corona wissen möchtest, folge diesem Link:

Mögliche Langzeitfolgen einer Corona-Infektion