Schnelle Küche: Genussvolle Idee für jeden Tag! | Rezept

Pasta Pronto bringt innerhalb weniger Minuten La Dolce Vita auf den Esstisch. Foto: Wiberg/akz-o

(akz-o) Kennen Sie das? Die Mittagspause im Homeoffice ist viel zu kurz, um etwas Aufwendiges zu kochen.

Die Kinder kommen mit Bärenhunger aus der Schule und es muss schnell gehen. Nach einem langen Arbeitstag haben Sie einfach keine Lust mehr noch lange in der Küche zu stehen und zu kochen. Der Besuch bleibt spontan länger und Sie möchten gerne etwas Besonderes aber Schnelles zum Abendessen zaubern. Wir alle kennen diese Situationen, in denen wir gerne etwas Leckeres, Frisches essen möchten, aber einfach keine Zeit oder Lust für aufwendige Kochkünste haben. Oft greifen wir dann zu einer Packung Nudeln und einer Fertigsoße aus dem Glas, doch das schlechte Gewissen isst mit, denn eigentlich hatten wir uns doch vorgenommen häufiger frisch und abwechslungsreich zu kochen. Gutes Essen muss nicht immer kompliziert und zeitaufwendig sein!

La Dolce Vita für Eilige

Für solche Momente empfiehlt sich das Rezept Pasta Pronto – hier ist der Name Programm. Mit nur wenigen frischen Zutaten, die die meisten sowieso im Haus haben, kochen Sie innerhalb weniger Minuten ein Gericht mit italienischem Flair und holen sich Bella Italia in die heimische Küche. Die Fertigsoße bleibt im Schrank, denn die italienisch inspirierte Gewürzmischung Pasta/Pizza von WIBERG mit feiner Kräuternote, getrockneten Tomaten und Pinienkernen reicht aus, um im Handumdrehen ganz viel Geschmack auf den Teller zu bringen. Und das ohne lästige Vorbereitungen und großen Zeitaufwand. Das Beste daran: im Gegensatz zur Fertigsoße landen weder Geschmacksverstärker noch Zusatzstoffe auf dem Teller. Kinder, Gäste und Sie selbst werden dieses schnelle Rezept lieben. Promesso!

Mehr Gewürzmischungen und Rezeptideen finden Sie unter: wow-shop.wiberg.eu

Rezepttipp Pasta Pronto

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Rigatoni
  • 1 EL Salz
  • 12 Kirschtomaten
  • 1 Handvoll Rucola
  • ½ Zitrone (Saft)
  • 4 EL Oliven-Öl
  • 100 g geriebenen Parmesan
  • WIBERG Produkt: 2 EL Pasta/Pizza

Zubereitung:

Rigatoni in reichlich gesalzenem Wasser bissfest kochen. Tomaten und Rucola waschen. Tomaten halbieren und unter die fertige Pasta mischen. Mit Zitronensaft, Oliven-Öl, Rucola und geriebenem Parmesan verfeinern und mit Pasta/Pizza bestreuen.

Datum: 17. Januar 2024|Thema: Kulinarik und Ernährung|

Diesen Inhalt teilen!

Aktuelle Beiträge

Events

Kikeriki-Theater: Watzmänner

28. Februar 2024 - 19:30 Uhr bis 23:59 Uhr

-Werbeanzeige-

-Werbeanzeige-

BUNT GEMISCHT