ANK Sanitätshaus – Ideen, die bewegen

0
113

Ank Sanitätshaus – Ideen, die bewegen 

Seit fast 65 Jahren hat sich das Ank Sanitätshaus der qualifizierten Patienten-versorgung verschrieben. Bereits seit Anfang 2021 gibt es zusätzlich zu den bestehenden Ank Filialen eine neue Geschäftsstelle in der Brüsseler Str. 7 (PRE-Park) in Kaiserslautern. Das Ladengeschäft präsentiert sich in einer hellen und übersichtlichen Optik. Hier werden Kunden aus der ganzen Region rund um die Themen Sanitätshaus und Orthopädieschuhtechnik versorgt. Ein Gang- und Laufanalyse-Labor rundet das Angebot ab. 

 Die Filialschwerpunkte im Sanitätshausbereich liegen in der Versorgung mit  

  • Knieorthesen 
  • Rückenbandagen und -orthesen 
  • Aktivbandagen  
  • Kompressionsstrümpfen 

(auch bei Lip- und Lymphödem) 

Aktiv-Bandagen- für jede Indikation eine therapiegerechte Lösung 

Zur Vorbeugung, Akutversorgung oder Unterstützung der Rehabilitation stehen eine Vielzahl von Aktivbandagen für alle Körperbereiche zur Verfügung. Durch ihre muskelaktivierenden und stabilisierenden Eigenschaften beschleunigen Bandagen Regenerationsprozesse. Ihre schmerzlindernde Wirkung motiviert zur Bewegung. Sie verbessern die Eigenwahrnehmung des Körpers und tragen so zu einer langfristigen Stabilisierung bei, indem Fehlhaltungen und Fehlbewegungen ausgeglichen, die Muskulatur gestärkt und Überlastungsmomente verringert werden. Qualitätsbandagen aus dem Ank Sanitätshaus ermöglichen eine angepasste Versorgung für den individuellen Einsatz – genau abgestimmt auf Indikation und Ausprägung der jeweiligen Erkrankung. Neben der guten Qualität sorgt die fachgerechte Beratung dafür, dass die Bandage perfekt sitzt. Nur dann kann sie optimal wirken.  

Kompressionstherapie – erste Wahl bei schwachen Venen 

Müde und schwere, manchmal sogar schmerzende Beine am Abend sind erste Anzeichen für geschwächte Venen und eine Störung im Bluttransport-System. Die gute Nachricht: Frühzeitig behandelt, können die Symptome gelindert und eine fortschreitende Venenerkrankung verhindert werden. Die Therapie ist denkbar einfach: Kompression. Bei einem Besuch im Ank Sanitätshaus wird man auch schnell feststellen, dass das Klischee der hautfarbenen Gummistrümpfe der Vergangenheit angehört. Kompressionsstrümpfen gibt es mittlerweile in einer großen Farbpalette. Für welchen Strumpf man sich auch entscheidet: Die wichtigste Voraussetzung dafür, dass er perfekt sitzt und optimal wirken kann, ist die exakte Beinvermessung, Anpassung und passende Produktauswahl. Das Fachpersonal des Ank Sanitätshauses ist langjährig erfahren im korrekten Abnehmen der Beinmaße für passgenaue Strümpfe und hat spezielle Schulungen für das Anpassen von Kompressionsstrümpfen bei Lip- und Lymph-Ödemen. Auch praktische Zubehörprodukte wie An- und Ausziehhilfen, Spezialwaschmittel und Hautpflegeprodukte finden Sie im Sortiment.  

Die Orthopädieschuhtechnik ist spezialisiert auf  

  • orthopädische Maßschuhe
  • orthopädische Einlagen
  • Schuhzurichtungen an Konfektionsschuhen 
  • Schuhreparaturen 
  • Gang- und Laufanalyse-Labor 

5D-Gang- und Laufanalyse-Labor 

Das moderne Lauflabor verfügt über 3D Kameras mit Tiefensensoren, welche automatisch und millimetergenau alle wichtigen Körperpunkte erfassen und ein 3D Modell rekonstruiert. Man benötigt keine speziellen Anzüge, Aufkleber oder Markierungen mehr am Körper. Gerade im Sport wird diese Analyse immer häufiger eingesetzt, um eine Optimierung des Laufstils zu erhöhen und für einen langfristigen und schmerzfreien Laufstil zu sorgen. Aber auch wenn Schmerzen und Probleme beim Gehen im Alltag auftauchen, kann die Analyse zur Ermittlung der Ursache eingesetzt werden. Die Ergebnisse der kontaktlosen Analyse bekommt der Kunde direkt per Mail zugeschickt. In Verbindung mit der Fußdruckmessung können die ermittelten Daten zur Anfertigung von Einlagen und individuellen Laufschuhanpassung übernommen werden. 

Innovative Produkte und Dienstleistungen für die erfolgreiche Therapie sind zunehmend gefragt. Das Ank-Team steht Ihnen gerne bei der Auswahl als kompetenter Ansprechpartner zur Seite.  

Wir haben das Sanitätshaus Ank im Prepark KL besucht und zeigen Ihnen auf dem Cover des aktuellen Kunstgriff Magazins Winter 2021/2022 zwei der engagierten Mitarbeiter, Herrn Schwager und Herrn Busch.

Das vollständige Unternehmer-Portrait finden Sie im Kunstgriff-Magazin auf den Seiten 56-59


Wir stellen in jeder Ausgabe des Magazins einen Partner vor!

Möchten Sie Ihr Unternehmen im Magazin vorstellen und auf dem Cover erscheinen? Dann kontaktieren Sie uns!

Die Portraits werden in Zusammenarbeit mit Ihnen erstellt und beinhalten ein Fotoshooting!