Landes-Jugend-Chor am 9.Oktober mit Rossini in der Fruchthalle

0
37

Am Samstag, 09. Oktober um 20:00 Uhr präsentiert der LandesJugendChor Rheinland-Pfalz Rossinis geistliches Spätwerk „Petite Messe solennelle“.
Die „Petite Messe solennelle“ von Gioacchino Rossini in ihrer Urfassung für gemischten Chor, Solisten, Klavier und Harmonium ist zweifelsohne einer der Höhepunkte in Rossinis spätem Schaffen. Im privaten Rahmen uraufgeführt, ist ihre Besetzung bewusst kammermusikalisch gehalten. Charakterisiert durch stilistische Raffinesse und musikalische Strahlkraft, erfreut sie sich bis heute bei Ausführenden und Publikum gleichermaßen großer Beliebtheit. Gemeinsam mit hochkarätigen Solist*innen wie der von der Zeitschrift Opernwelt als Nachwuchskünstlerin des Jahres 2019 nominierten Katharina Ruckgaber widmet sich der LandesJugendChor Rheinland-Pfalz unter der Leitung von David Holzinger Rossinis Meisterstück.
Der LandesJugendChor Rheinland-Pfalz (LJC) wurde 1982 gegründet und feiert im kommenden Jahr 2022 sein 40-jähriges Bestehen. Seit seiner Gründung hat der Chor mehr als 120 Arbeitsphasen durchgeführt und dabei weit über die rheinland-pfälzische Landesgrenze hinaus gastiert, so auch im europäischen Ausland bis hin nach Russland und Südamerika. Der LJC ist eine Förderinstitution für talentierte junge Sänger:innen im Alter von 16 bis 26 Jahren. Er steht unter der Trägerschaft des Landesmusikrats Rheinland-Pfalz und erhält seine Unterstützung durch das Kulturministerium Rheinland-Pfalz. Das Repertoire des Chores umfasst anspruchsvolle Literatur aus allen Epochen der Musik, von der frühen Polyphonie bis zu zeitgenössischen Uraufführungen. In diesem Sinne versteht sich der LJC als kulturpolitischer Botschafter des Landes Rheinland-Pfalz und präsentiert sich bei Konzerten, internationalen Festivals und Wettbewerben im In- und Ausland. Als Musikalische Leiter:innen werden renommierte und herausragende Dirigent:innen verpflichtet. Mit diesem Konzept wechselnder Dozent:innen werden die Chormitglieder optimal gefördert und auf etwaige professionelle Musikerlaufbahnen vorbereitet.

Samstag, 09.10.2021
Konzert außer der Reihe
20:00 Uhr Konzert, Fruchthalle

Petite Messe solennelle
Musikalische Leitung: David Holzinger
Sopran: Katharina Ruckgaber
Mezzosopran: Sophie Wenzel
Tenor: Bernhard Berchtold
Bass: Johannes Kammler
Klavier: Aurelia Shimkus / Julian Mörth
Harmonium: Petra Morath-Pusinelli
LandesJugendChor Rheinland-Pfalz

Karten von 18,00 Euro bis 12,00 Euro gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information, Fruchthallstraße 14, Tel. 0631 365-2316; im Pop Shop Kaiserslautern, Tel. 0631 64725; Thalia Ticketservice, Tel. 0631 36219-814 und bei allen weiteren VVK-Stellen (Ticket-Hotline: 01806-57 00 00), im Internet unter www.eventim.deund von zu Hause aus mit ‚ticketdirect‘ über www.eventim.de. Auch telefonische Bestellungen sind möglich.
In der gesamten Fruchthalle gilt nach der neuesten Corona-Verordnung bei Veranstaltungen des Referates Kultur die Maskenpflicht, auch am Sitzplatz. Das Abstandsgebot entfällt. Die nicht immunisierten Besucherinnen und Besucher werden gezählt. Unterschreitet deren Anzahl den durch die 26. Coronabekämpfungsverordnung festgelegten Maximalwert, darf auch die Maskenpflicht in der gesamten Fruchthalle entfallen. Der Wegfall der Maskenpflicht in der Fruchthalle und an Ihrem Sitzplatz wird durch die Ansage vor Beginn der Veranstaltung kommuniziert. Ohne Kommunikation bleibt die Maskenpflicht bestehen und es entfällt nur das Abstandsgebot.