Deckenarbeiten in der Lauterstraße

0
205


Teilsperrungen zwischen 11. und 26. Oktober – Baumaßnahme im Burggraben verlängert sich um zwei Tage
Aufgrund dringend notwendiger Sanierungsarbeiten wird es in der Lauterstraße im Zeitraum von 11. bis 26. Oktober im Bereich der Kreuzung Mühlstraße / Burggraben, grob gesagt zwischen der Fußgängerbrücke an der Kammgarn und der Shell-Tankstelle, zu größeren Verkehrsbehinderungen kommen. Die vorhandene Deckschicht wird abgefräst und eine neue eingebaut. Dazu kommen Nebenarbeiten, wie zum Beispiel die Erneuerung der Rinnenplatten und die Anpassung der Wasser- und Gasschieber sowie der Kanaldeckel.

Die Arbeiten werden unter halbseitiger Sperrung der Lauterstraße ausgeführt. Der Verkehr wird jeweils auf die Gegenfahrbahn verschwenkt, so dass für jede Fahrtrichtung immer nur eine Fahrspur zur Verfügung steht. Im ersten Bauabschnitt, der bis 19. Oktober reichen wird, wird auch der südliche Teil des Burggrabens weiterhin gesperrt bleiben, also von der Lauterstraße bis zur Alex-Müller-Straße. Die Kreuzung Kaiserberg / Alex-Müller-Straße / Burggraben wird davon jedoch nicht betroffen sein, d.h. sie ist nach Abschluss der derzeit laufenden Maßnahme im Burggraben, die sich um zwei Tage verzögert, ab 13. Oktober wieder befahrbar.