Fruchthalle bietet Stelle im Kulturbetrieb / Verwaltung an

0
58
Fruchthalle

Die Fruchthalle bietet eine interessante Stelle in der Kulturarbeit- / Verwaltung an.

Auf der Homepage der Stadt Kaiserslautern finden sich dazu folgende Informationen:

149.21.41.193a Sachbearbeitung (m/w/d) Fruchthalle

Die UNIVERSITÄTSSTADT KAISERSLAUTERN sucht für ihr Referat Kultur zum nächstmöglichen Zeit­punkt eine

Sachbearbeiterin bzw. einen Sachbearbeiter (m/w/d) in Vollzeit.

Die Stellenbesetzung erfolgt befristet, zunächst bis 31.08.2022.

Dienstlicher Einsatzort ist die Fruchthalle Kaiserslautern.

Die Bezahlung richtet sich nach der Entgeltgruppe 7 TVöD.

Das Referat Kultur der Stadt Kaiserslautern gestaltet ein umfangreiches vielseitiges Kulturprogramm für ein generationsübergreifendes Publikum. Hierzu zählen die internationalen Konzerte, die jährliche „Lange Nacht der Kultur“, zahlreiche Veranstaltungen mit zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern, Symposien, Ferienkurse, und eine Vielzahl weiterer  Kooperations- und Mietveranstaltungen, sowie der Kulturmarkt vor Weihnachten.

Es erwarten Sie folgende Aufgaben:

  • Kundenberatung  / Auskünfte
  • Ticket- und Abonnementverwaltung
  • Regelmäßiger Einsatz an der Abendkasse
  • Mitarbeit bei Organisationsangelegenheiten der Fruchthalle
  • Mitarbeit bei der Veranstaltungsorganisation und Durchführung
  • Verwaltung der Saalordnungskräfte
  • Mitarbeit bei der Interneteinpflege
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung im Verwaltungsbereich oder im kaufmännischen Bereich
  • Interesse an Kunst und Kultur
  • Die Bereitschaft, auch an Wochenenden, Feiertagen und während Abend- und Nachtzeiten Dienst zu tun
  • Freude an Kommunikation mit dem Publikum, den Künstlerinnen und Künstlern, sowie mit den verschiedenen Veranstaltern
  • Sehr gute PC Kenntnisse, insbesondere fundierte Kenntnisse in Microsoft Office Programmen (Excel, Word)
  • Englischkenntnisse
  • Interesse an Kunst und Kultur

Die Stadtverwaltung Kaiserslautern ist besonders an der Bewerbung schwerbehinderter Menschen mit den vorgenannten Qualifikationen interessiert und tritt auch bei Personalentscheidungen für die Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

Bewerbungen von Teilzeitkräften sind ausdrücklich erwünscht, sofern sich durch die Kombination von Stundenanteilen mehrerer Bediensteter ein Vollzeitäquivalent ergibt.

Sollten Sie eine berufliche Herausforderung suchen und sich für diese anspruchsvolle Arbeit interessieren, dann bitten wir Sie, sich mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (einem aktuellem Lebenslauf, Zeugnisse, etc.)

ausschließlich online über unser Bewerbungsmanagementsystem auf das Stellenangebot mit der Ausschreibungskennziffer 149.21.41.193a

bis spätestens 21.03.2022 zu bewerben.

Sie finden die Stellenausschreibung auf unserer Homepage unter www.kaiserslautern.de/karriere.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Rudel, Telefon 0631 365–2239,
oder für fachliche Fragen, Herr Haidukow, Telefon 0631 365-3450, zur Verfügung.