Gründächer entlasten die Umwelt und sehen dabei gut aus …

0
22
Skandinavische Häuser mit Schrägdach aus Gras / © Pixaby
Skandinavische Häuser mit Schrägdach aus Gras / © Pixaby

Gründächer – Gut für unser Klima

Aus unserer Umweltredaktion von Andreas Cattarius

Gründächer sind ein ökologischer Segen. Denn sie bieten den Insekten neuen Lebensraum und entlasten bei starkem Regen die Kanalisation. Außerdem leistet das Gründach einen Beitrag zur Verbesserung des Stadtklimas. Natürlich ist es auch ideal für den Anbau von Kräutern und anderen Nutzpflanzen geeignet.

Dazu kommen jede Menge weiterer Vorteile. Ein begrüntes Dach trägt zum einen zur Energieeffizienz bei, funktioniert als Biotop von Bienen, Ameisen und anderen nützlichen Insekten.

Es entwickelt sich ein Ersatzhabitat: Besitzer von Gründächern können einen neuen Lebensraum für seltene Tier- und Pflanzenarten schaffen. Auch Vögeln und Schmetterlingen verschafft das bepflanzte Dach neuen Lebensraum. In Berlin wurden auf Gründächern mehr als 50 verschiedene Honig- und Wildbienenarten gezählt.

Das begrünte Dach der City Hall in Chicago / © TonyTheTiger
Das begrünte Dach der City Hall in Chicago / © TonyTheTiger

Das städtische Klima und das eigene Raumklima bessert sich

Zum anderen trägt das Gründach zu einem angenehmeren sommerlichen Klima der Stadt bei. Denn es ist keiner dieser Wärmespeicher aus Steinwänden, die sich im Sommer regelmäßig stark aufheizen und die Wärme in der Nacht wieder abstrahlen.

Auch das Raumklima in den darunter liegenden eigenen Räumen verbessert sich. Denn durch die Verdunstung des im Erdreich gespeicherten Regenwassers kühlen sich die Räume im Sommer gut ab. In vielen Fällen macht das dann eine Klimaanlage überflüssig.

Längere Lebensdauer der Dächer und Wärmedämmung

Die Dachbegrünung ist zugleich ein mechanischer Schutz. Sie schützt zusätzlich die Dachabdichtung vor der zerstörerischen UV-Strahlung, die Kunststoffbahnen mit der Zeit spröde macht. Die Lebensdauer eines Flachdaches erhöht sich deutlich; ja, sie kann sich nahezu verdoppeln.

Durch die gute Dämmwirkung der Dachbegrünungsschicht kühlen die darunterliegenden Räume im Winter deutlich weniger aus. Eine Dachbegrünung entspricht je nach Ausführung einem bis zu 80 mm dicken Dämmstoff der Wärmeleitgruppe(WLG) 040.

Nur die Statik setzt Grenzen

Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Entweder wird aus dem Dach nur eine Blumenwiese oder ein richtiger Garten mit Sträuchern und Nutzpflanzen. Das sollte dann vorab mit einem Statiker besprochen werden. Beim Neubau kann ein begrüntes Dach gleich von vornherein in der Planung berücksichtigt werden.

Es gibt nur 2 nennenswerte Nachteile grüner Dächer:

  • Je nach Herstellungsart entstehen eventuell hohe Anschaffungskosten.
  • Das Dach braucht Pflege. Gegebenenfalls wird es nötig, Sträucher zurückzuschneiden, Rasen zu mähen sowie Substrat aufzubringen. Eigentlich wie bei jedem Garten …

Gründächer – Gut für unsere Gesundheit

Mehr als die Hälfte aller Menschen leben weltweit in Städten. In Deutschland sind es ca. 60 Prozent – Tendenz steigend. Hitze, Staub und schlechte Luft – Bewegungsarmut und Stress, das sind häufige Begleiterscheinungen dieser seelenlosen Urbanisierung. Daher sterben auch rund 70.000 Menschen jährlich an den Folgen der Luftbelastung. Und der Klimawandel wird die Situation weiter verschärfen.
Das ist wieder ein Grund mehr, mit Gründächern etwas fürs Klima und gleichzeitig für unsere Gesundheit zu tun.

Konzepte für die Grüne Stadt

Stiftung „Die grüne Stadt“

Längst schon liegen detaillierte Pläne zu einer konsequenten Stadtbegrünung in den Schubladen. In Wien hat man 2020 beschlossen aus der Stadt eine urbane Grünanlage zu machen: Der Stadtentwicklungsplan „Step 2025“ beschreibt, wie eine grüne Stadt Wien entstehen soll. Straßen werden zu „grünen Korridoren“, das Motto „Leben und Arbeiten im Grünen“ wird zur zentralen Aufgabe.

Begrünte Balkone für ein besseres Stadtklima / © Francesco Ungaro für Pexels
Begrünte Balkone für ein besseres Stadtklima / © Francesco Ungaro für Pexels

Zum Weiterlesen:

Es ist ein umfangreiches Thema. Gründächer und die grüne Stadt. Einige nützliche Links zum Thema:

Dachinfos der Dachdecker Rheinland-Pfalz

NDR Ratgeber Gründächer

Bundesverband GebäudeGrün e.V.